Die effektive Überwachung von Intensivpatienten kann eine Herausforderung darstellen. Zusätzlich zu dieser Herausforderung kann es für die Ärzte schwierig sein, den sich verschlechternden Zustand eines Patienten schnell einzuschätzen, da die Intensivstationen häufig mit mehreren unterschiedlichen Monitoren überladen sind. Masimo bietet ein Portfolio fortschrittlicher Intensiv-Überwachungslösungen mit einem integrierten, zentralen Display für unterschiedlichste nichtinvasive Messungen und eine EPA-Schnittstelle, um die Übertragung medizinischer Ereignisse zu automatisieren – so wird viel schneller bemerkt, wenn sich der Zustand des Patienten ändert.

Echtzeitmessungen

 

Obwohl auf der Intensivstation routinemäßig invasive Blutentnahmen durchgeführt werden, ist der Hämoglobinstatus eines Patienten zwischen den intermittierenden Laborergebnissen nicht erkennbar. Nichtinvasives und kontinuierliches SpHb® bietet eine Echtzeitdarstellung der Hämoglobinveränderungen oder fehlenden Veränderungen zwischen invasiven Blutentnahmen. Zum Beispiel kann die Überwachung des SpHb Erkenntnisse liefern, wenn der Hämoglobin-Trend abfällt und der Arzt andernfalls denken könnte, dass der Hämoglobinspiegel stabil ist.

Eine falsche Titration von Flüssigkeit kann zu Hypovolämie oder Hypervolämie führen, die mit negativen Ergebnissen einhergehen kann.1 Der Pleth Variability Index (PVi®), ein nicht-invasiver dynamischer Parameter, anhand dessen Ärzte die Flüssigkeitsreaktivität bei mechanisch beatmeten Patienten überwachen, misst die dynamischen Veränderungen im Perfusionsindex (Pi) während des Atmungszyklus. Die gleichzeitige Überwachung von SpHb und PVI liefert Ärzten weitere Erkenntnisse über den Zustand des Patienten.

Eine unbeabsichtigte Hyperoxie kommt in der täglichen Intensivmedizin häufig vor.2 Der Oxygen Reserve (ORi™) ist ein nichtinvasiver und kontinuierlicher Parameter, der Einblick in den Sauerstoffstatus eines Patienten im mittleren hyperoxischen Bereich gewähren soll, der als „Sauerstoffreserve“ des Patienten definiert wird. ORi mit Masimo SET® Pulsoximetrie gibt einen Einblick in die Sauerstoffreserve bei der Titration von Patienten, die mit Sauerstoff versorgt werden.

Die rainbow SET-Plattform, einschließlich SpHb und PVi, kann in vorhandene Multiparameter-Monitore auf der Intensivstation, wie den Philips IntelliVue MX800, integriert werden, um die Arbeitsabläufe von Ärzten zu vereinfachen.

Masimo - Intensivstation Patientenzimmer Intensivstation pädiatrische Intensivstation

Ein vollständigeres Bild der Reaktion des Gehirns auf Anästhesie

 
Masimo – Root O3 SedLine RD rainbow Lite Patient intubiert

Anästhesien und Sedierungen werden in vielen chirurgischen und Intensivpflegeszenarien eingesetzt, dabei werden die Wirkstoffe jedoch häufig über- bzw. unterdosiert.3,4,5 Die SedLine®-Hirnfunktionsüberwachung der nächsten Generation unterstützt die Überwachung des Gehirnzustands unter Anästhesie mit bilateraler Datenerfassung und Verarbeitung von vier EEG-Datenquellen, sodass eine kontinuierliche Beobachtung beider Hirnhälften möglich ist. SedLine der nächsten Generation verfügt über einen verbesserten, aus den Signalen errechneten EEG-Index (PSi), der weniger anfällig gegenüber EMG-Störungen ist und bei geringem EEG-Potenzial einen verbesserten Output liefert, sowie eine verbesserte Multitaper Density Spectral Array(DSA)-Anzeige.

Next Generation SedLine kann gleichzeitig mit O3®-Regionaloximetrie auf der Root®-Plattform verwendet werden, um ein vollständigeres Bild des Gehirns zu erlangen. O3 kann Ärzten in Situationen, in denen eine periphere Pulsoximetrie bei Erwachsenen und Kindern alleine möglicherweise keinen vollständigen Aufschluss über die Sauerstoffmenge im Gehirn gibt, die Überwachung der Gehirnoxygenierung erleichtern.

Integrierte Atmungsüberwachung

 

Die Anesthesia Patient Safety Foundation (APSF) empfiehlt eine kontinuierliche elektronische Überwachung der Sauerstoffversorgung und Beatmung des Patienten während der postoperativen Phase, um die Wahrscheinlichkeit einer nicht erkannten, klinisch signifikanten opioidinduzierten Atemdepression zu verringern.6 Mit der Kapnographie kann schnell eine Hypoventilation, Hyperventilation oder Atemwegsobstruktionen und andere potenziell lebensbedrohliche Zustände erkannt werden. Dadurch erhalten Ärzte wertvolle Daten, sodass sie früher eingreifen können.7

Die NomoLine-Kapnographie von Masimo zum Nebenstrom-CO2- und Gas-Monitoring bietet eine integrierte Beatmungsüberwachung mit einer Vielzahl von Probenahmeschläuchen für intubierte und nicht intubierte erwachsene, pädiatrische und neonatale Patienten. Die NomoLine-Kapnographie lässt sich nahtlos in Root mit Masimo SET®-Pulsoximetrie und anderen wichtigen physiologischen Parametern integrieren und bietet Ärzten einen besseren Einblick in die Sauerstoffversorgung, die Beatmung und den Atmungsstatus eines Patienten.

Masimo bietet auch rainbow Acoustic Monitoring® (RAM®) – eine nichtinvasive und kontinuierliche Methode zur postoperativen Überwachung der Atemfrequenz von Patienten, die den Vorteil einer höheren Patientencompliance bietet.8,9 Laut National Institute for Clinical Excellence (NICE) ist die Atemfrequenz der empfindlichste Marker eines sich verschlechternden Patientenzustands und der erste häufig beobachtete Hinweis auf ein Problem.10 Für Patienten, die keine CO2-Überwachung benötigen, bietet das RAM Ärzten die Flexibilität, die am besten geeignete Methode zur Überwachung der individuellen Atmung des Patienten zu wählen.

Masimo - Integrated Respiratory Monitoring

Erweiterte Patientenüberwachungs- und Konnektivitätsplattformen

 
Masimo - Root Kapnographie SedLine O3 Digital 3-up

Die fortschrittlichen Überwachungslösungen zur Intensivversorgung von Masimo sind zusammen mit Root erhältlich – einer äußerst anpassbaren, erweiterbaren Patientenüberwachungs- und Konnektivitätsplattform, die auf der Intensivstation mit minimalem Platzbedarf auskommt. Das kompakte und dennoch leistungsstarke Root-System bietet zahlreiche innovative Messungen auf einer einzigen Plattform, die an den Patienten oder den Fall angepasst werden können. Es ersetzt viele größere Monitore in einem Bereich mit begrenztem Platzangebot und stellt Ärzten, mehr Informationen an einem Ort zur Verfügung.

Iris Gateway™ und die Iris®-Anschlüsse am Root ermöglichen die automatisierte Übertragung von Daten von Root- und mehreren Drittanbietermonitoren - z. B. IV-Pumpen, Beatmungsgeräten und Anästhesiegeräten - sowie anderen Datenbanken an die EPA im Krankenhaus, wodurch die Wahrscheinlichkeit von Übertragungsfehlern11 oder einer unvollständigen Dokumentation verringert wird.

Messungen

 

Lösungen für die Intensivmedizin

 

Referenz:

  1. 1.

    Bellamy et al. Br J Anaesth. 2006.

  2. 2.

    Scheeren TWL, FJ Belda, A Perel. J Clin Monit Comput, 2017. DOI 10.1007/s10877-017-0049-4.

  3. 3.

    Hughes, C. G. et al. Clinical Pharmacology: Advances and Applications. 2012;4:53-63.

  4. 4.

    Jackson DL et al. Crit Care. 2009;13(6):R204.

  5. 5.

    Simpson, Jeffrey R. et al. The American Surgeon. 79, no. 10 (2013): 1106-1110.

  6. 6.

    Matthew B. Weinger and Lorri A. Lee for the Anesthesia Patient Safety Foundation. “No Patient Shall Be Harmed By Opioid-Induced Respiratory Depression.” Volume 26, No. 2, 21-40. Retrieved from https://www.apsf.org/newsletters/pdf/fall_2011.pdf.

  7. 7.

    Nagler J et al. Emerg Med Clin North Am. 2008 Nov;26(4):881-97.

  8. 8.

    Macknet MR et al. Anesthesiology. 2007;107:A84. (abstract).

  9. 9.

    Goudra BG et al. Open J Anesthesiol. 2013; 3:74-79.

  10. 10.

    NICE CG50: Recognition of and response to acute illness in adults in hospital. National Institute of Clinical Excellence. http:// www.nice.org.uk/CG50 (2007). Accessed 02 Feb 2014.

  11. 11.

    The Value of Medical Device Interoperability. West Health Institute. 2013.

  12. * Die Marke PATIENT SAFETYNET wird unter Lizenz von University HealthSystem Consortium verwendet.

RESSOURCEN

 

Masimo - Broschüre Perioperative Pflegelösungen
Broschüre
Masimo – Nichtinvasive und kontinuierliche Hämoglobin (SpHb)-Überwachung
Broschüre
Masimo – Broschüre, Oxygen Reserve Index

Broschüre

Masimo – Broschüre, SedLine der nächsten Generation

Broschüre

Masimo – Produktinformation, Root mit SedLine-Hirnfunktionsüberwachung

Produktinformationen

Produktinformationen, Root mit O3-Regionaloximetrie

Produktinformationen

Masimo – Produktinformationen Root

Produktinformationen

ORi hat die CE-Kennzeichnung erhalten. Nicht in den USA oder Kanada erhältlich. Das O3-System mit pädiatrischer Indikation ist nicht für den Verkauf in Kanada lizenziert.

Die SpHb-Überwachung ist nicht als Ersatz für Laborbluttests gedacht. Vor dem Treffen klinischer Entscheidungen sollten Analysen von Blutproben mit Laborinstrumenten erfolgen.

Zur professionellen Verwendung. Vollständige Verschreibungsinformationen einschließlich Indikationen, Gegenanzeigen, Warnungen und Vorsichtsmaßnahmen finden Sie in der Gebrauchsanweisung.

PLCO-001729/PLM-11166A-0318