Letzte Aktualisierung 23. März 2020

Datenschutzerklärung

 

Masimo Corporation und seine Tochterunternehmen (zusammen bezeichnet als „Masimo“) möchten Ihnen mitteilen, wie Ihre personenbezogenen Daten von uns erfasst, verwendet und offengelegt werden. Diese Datenschutzerklärung beschreibt, wie Ihre Daten über unsere Websites, Dienste, Produkte und Apps (zusammen bezeichnet als „Masimo-Dienstleistungen“) erfasst und von uns verwendet werden und wem gegenüber wir sie zu welchem Zweck möglicherweise offenlegen. Diese Datenschutzerklärung bezieht sich nicht auf die personenbezogenen Daten, die von Dritten oder durch Dritte erfasst werden, beispielsweise diejenigen, die unsere medizinischen Geräte kaufen oder verwenden, auch wenn die Masimo-Dienstleistungen von diesem Dritten verwendet wurden, um die Daten zu erfassen. Durch die Nutzung der Masimo-Dienstleistungen stimmen Sie den Bedingungen dieser Datenschutzerklärung zu.

VON UNS ERFASSTE ARTEN VON DATEN

SO ERFASSEN WIR IHRE DATEN

SO VERWENDEN WIR IHRE DATEN

SO TEILEN WIR IHRE DATEN

KINDER UNTER 16

SICHERHEIT

ÜBERMITTLUNG VON DATEN ÜBER LANDESGRENZEN HINWEG UND DATENAUFBEWAHRUNG

ZUGRIFF AUF DATEN

LINKS ZU ANDEREN WEBSITES

AUFBEWAHRUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

VERTRAULICHE INFORMATIONEN

DATENSCHUTZSCHILD

COOKIES/TRACKER

ABMELDEN AUS DEM VERTEILER FÜR E-MAILS ODER ANDERE MITTEILUNGEN

DATENSCHUTZERKLÄRUNG FÜR KUNDEN IN KALIFORNIEN

Welche personenbezogenen Daten wir erfassen und wie wir sie verwenden und teilen

Verkauf personenbezogener Daten

Ihre Rechte und Wahlmöglichkeiten

Recht auf Auskunft und Datenübertragbarkeit

Recht auf Löschung

Ihre Rechte ausüben

Zeitpunkt und Form

Recht auf Nichtdiskriminierung bei der Ausübung der Datenschutzrechte eines Kunden

Autorisierter Vertreter

ERGÄNZENDE INFORMATIONEN ZU DEN DATENSCHUTZGESETZEN IM EWR

 
 

VON UNS ERFASSTE ARTEN VON DATEN

Je nach Ihrer Beziehung zu uns, also ob Sie unsere Websites besuchen, bestimmte Produkte oder Dienste von uns kaufen oder nutzen, uns besuchen oder zu unseren Veranstaltungen gehen, erfasst Masimo eventuell verschiedene Arten von Daten von Ihnen und über Sie.  Unten finden Sie eine Liste von Daten, die wir je nach Situation möglicherweise von Ihnen erfassen:

  • Identifizierende Daten. Beispiele für solche Daten sind Ihr Name, Ihre eindeutigen persönlichen Identifikatoren, Postadresse, E-Mail-Adresse und Telefonnummer.
  • Gesundheitsinformationen. Beispiele dafür sind je nach Ihren Einstellungen beispielsweise bei einer der gesundheitsbezogenen Anwendungen von Masimo, die auf Ihrem Smart Device installiert ist, Angaben zu Ihrem Gewicht, Ihrer Größe, Sauerstoffsättigung, Pulsfrequenz oder andere gesundheitsbezogene Daten, die Sie in die Anwendung eingeben oder auf die die Anwendung mit Ihrer Genehmigung von anderen Anwendungen aus zugreifen kann, die auf Ihrem Smart Device installiert sind. 
  • Social-Media-Daten. Diese Daten umfassen Ihre Posts auf Social-Media-Seiten. 
  • Veranstaltungsdaten. Beispiele dafür sind Ihre beruflichen Daten wie Ihr Arbeitsplatz, berufliche Kontaktdaten bzw. Ernährungspräferenzen für eine von Masimo gesponserte Veranstaltung.
  • Informationen, die Sie uns geben. Dazu können zum Beispiel Informationen gehören, die Sie uns geben, wenn Sie uns über die Funktionen „Kontakt“ oder „Weitere Informationen“ auf unseren Websites kontaktieren, oder die Informationen, die Sie uns in Verbindung damit übermitteln, dass Sie bei Masimo ein Benutzerkonto einrichten, eine Bewerbung abgeben, eine Bestellung aufgeben oder einen Kauf tätigen.
  • Gerätedaten. Zu diesen Daten könnte die Art des Geräts gehören, das Sie nutzen, um auf Masimo-Dienste zuzugreifen, sowie die Geräteidentifikationsnummer, IP-Adresse, Internetprovider, GPS-Daten, Daten über die nächstgelegenen Mobilfunktürme, WLAN-Hotspots oder das mobile Betriebssystem.
  • Informationen zur Internetaktivität bzw. zu anderen Netzwerkaktivitäten. Beispiele dafür sind z. B. Informationen über Ihre Nutzung der Masimo-Dienstleistungen, wie Transaktionsdaten, aufgerufene Seiten, angeklickte Links, andere Aktivitäten, Interaktionen und Präferenzen im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung der Masimo-Dienstleistungen. Wir erhalten möglicherweise auch über die Felder zur Wiederherstellung von Anmeldename und Kennwort Daten über Sie. 
  • Supportdaten. Supportdaten wie Supportanfragen, Feedback und Kritik.
 
 

SO ERFASSEN WIR IHRE DATEN

Masimo erfasst personenbezogene Daten auf verschiedene Weise.

Direkt von Ihnen. Zum Beispiel, wenn Sie Folgendes tun:

  • Einen Kauf tätigen oder mit unseren Websites oder Apps interagieren
  • Sich auf Masimo U (unser Online-Schulungsportal) für eine Fortbildung anmelden
  • Unsere Websites besuchen; über Cookies, die Daten an Masimo-Dienste übermitteln. Cookies sind kleine Dateien, die an Ihren Computer oder Ihr Gerät gesendet werden und personenbezogene Daten über Sie oder Ihr Gerät sammeln. Sie können diese blockieren, was jedoch möglicherweise dazu führt, dass Sie aufgrund deren Abhängigkeit von den Cookies nicht vollständig auf alle Funktionen unserer Websites, Apps, Produkte oder Dienste zugreifen bzw. diese nicht vollständig nutzen können.
  • Informationen mittels Formularen, Kommentarfeldern und der Seite „Weitere Informationen“ oder ähnlicher Seiten auf Masimos Websites übermitteln
  • Apps nutzen, insbesondere wenn die Anwendung Ihre persönlichen Daten benötigt, um auf ihre Funktionen zuzugreifen. Sie können sich dafür entscheiden, Ihre personenbezogenen Daten nicht über die Anwendung anzugeben, wodurch Sie jedoch möglicherweise daran gehindert werden, auf alle Funktionen der Anwendung zuzugreifen oder diese zu nutzen.
  • Sich dafür anmelden, E-Mails zu erhalten, die unsere Produkte, Dienste, Veranstaltungen und andere Masimo-bezogene Themen bewerben
  • Eine Anfrage an unser Kundenserviceteam schicken
  • Personenbezogene Daten eingeben oder einer Anwendung, die z. B. auf Ihrem Smart Device installiert ist, den Zugriff auf bestimmte Ihrer personenbezogenen Daten erlauben, darunter aus anderen zulässigen Anwendungen, die auf Ihrem Smart Device installiert sind, oder
  • Mit Masimos Social-Media-Seiten interagieren

Passiv. Zum Beispiel, wenn Sie Folgendes tun:

  • Eine beliebige Masimo-App auf Ihrem Gerät installieren und nutzen
  • Masimo-Websites mit einem beliebigen Gerät besuchen und darin navigieren
  • Auf von Masimo gesponserte Links oder Anzeigen Dritter klicken
  • Beliebige Masimo-Dienstleistungen nutzen
  • Unsere Einrichtungen besuchen, die Kameras zu Sicherheits- und Betriebszwecken nutzen.

Von Dritten. Wir bekommen möglicherweise von Dritten Informationen über Sie. Wir bekommen zum Beispiel möglicherweise von folgenden Quellen Informationen über Sie:

  • Unseren Geschäftspartnern, inkl. Online-Anzeigennetzwerken und -unternehmen, die unsere Veranstaltungen mitsponsern oder ausrichten bzw. E-Commerce-Transaktionen für uns durchführen, z. B. Shopify
  • Social-Media-Plattformen wie Facebook, Twitter, YouTube, Pinterest und Instagram
  • Unternehmen, die Informationen zur Verfügung stellen, damit wir Ihre Anfrage/Anmeldung für eine Veranstaltung verarbeiten können, oder um uns zu helfen, eine Bestellung für unsere Produkte und Dienste auszufüllen.
 
 

SO VERWENDEN WIR IHRE DATEN

Vorbehaltlich des geltenden Rechts im Zusammenhang mit der Einwilligung können wir Ihre personenbezogenen Daten auf verschiedene Weise verarbeiten. Beispiele:

  • Um unser Geschäft zu betreiben. Wir können Ihre Daten nutzen, um Transaktionen für den Verkauf unserer Produkte und Dienste an Sie zu verarbeiten, Ihnen Support dafür bereitzustellen und unsere Pflichten auszuüben sowie unsere Vertragsrechte gemäß einer Vereinbarung mit Ihnen durchzusetzen.
  • Zur Überprüfung Ihrer Identität. Zum Beispiel können wir Ihre Daten nutzen, um bei Transaktionen zur Betrugsverhinderung Ihre Identität zu überprüfen.
  • Zur Beantwortung Ihrer Anfragen bzw. Erfüllung Ihrer Anfragen. Dazu kann gehören, dass wir Ihre Anfragen bzgl. des Services zu unseren Produkten oder bzgl. Informationen über unsere Produkte beantworten.
  • Zum Senden wichtiger Informationen an Sie. Wir können Ihnen wichtige Informationen über unsere Produkte und Dienstleistungen (z. B. Softwareupdates oder Rückrufe), die Sie aufgrund von früheren Käufen oder Nutzungen betreffen, sowie über Änderungen an unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Richtlinien zukommen lassen.
  • Zu Sicherheitszwecken. Dazu könnte gehören, dass wir ein Bild von Ihnen nutzen, um unser Unternehmen und unsere Kunden zu schützen, wenn Sie beispielsweise unsere Betriebsräume betreten, oder um Masimos Websites bzw. Daten zu schützen.
  • Zu Marketingzwecken. Wir können Ihre Daten nutzen, um Sie über neue oder aktualisierte Produkte und Dienstleistungen, Aktualisierungen unserer Websites oder Ankündigungen über bevorstehende Veranstaltungen zu informieren. Sie können sich jederzeit aus dem Verteiler für solche Zwecke abmelden, wie später in dieser Datenschutzerklärung beschrieben.
  • Zur Verbesserung unserer Websites, Produkte oder Dienste. Wir können Ihre personenbezogenen Daten nutzen, um Leistung zu analysieren, Fehler zu beheben und unsere Website, Produkte oder Dienste zu verbessern.
  • Zur Ermöglichung des Teilens in den sozialen Medien. Wir können Ihre Daten nutzen, um Ihnen die Interaktion mit unseren Social-Media-Seiten zu ermöglichen.
  • Wir können Ihre Daten zu anderen gesetzlich erlaubten Zwecken nutzen.
 
 

SO TEILEN WIR IHRE DATEN

Ihre Daten sind uns wichtig und wir teilen sie nur wie unten beschrieben. Wir verkaufen Ihre Daten niemals.

  • Mit unseren Niederlassungen und Tochterunternehmen. Wir können Ihre Daten mit unseren Niederlassungen und Tochterunternehmen teilen.
  • Mit dritten Dienstleistern. Wir können Ihre Daten mit Dritten teilen, die in unserem Namen Dienstleistungen erbringen. Dazu gehören zum Beispiel Händler, Anbieter von Support und Abwicklung von Dienstleistungen sowie Zahlungsdienstleister. Dazu können auch Unternehmen gehören, die in unserem Namen E-Mails verschicken, z. B. Konferenz- und Veranstaltungssponsoren. Masimo schließt mit dritten Dienstleistern Vereinbarungen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ab, wann und wo immer dies erforderlich ist. Wir verkaufen Ihre personenbezogenen Daten nicht und vereinbaren niemals mit Dritten, dass diese sie zu ihrem Vorteil nutzen dürfen.
  • Mit Dritten zu Marketingzwecken. Dazu können Dritte gehören, die wir engagieren, damit sie Ihr Interesse am Kauf unserer Waren oder Dienste bzw. an einer Investition in unseren Betrieb einschätzen oder wecken.
  • Mit Dritten, die einen unserer Betriebe übernehmen. Es kann vorkommen, dass wir einen unserer Betriebe an einen Dritten verkaufen. In so einem Fall werden Ihre Daten im Allgemeinen an diesen Dritten übermittelt, wenn sie zu dem Betrieb gehören, den wir verkaufen.
  • Zur Einhaltung der Gesetze bzw. zu unserem Schutz. Dazu könnte beispielsweise das Befolgen eines Gerichtsbeschlusses oder einer Vorladung gehören. Das könnte auch aufgrund dessen eintreten, dass Masimo ein Hersteller medizinischer Geräte ist. Dazu könnte auch gehören, Daten offenzulegen, wenn eine Regierungs- oder Untersuchungsbehörde diese Daten anfordert. Wir können Daten teilen, wenn wir einen potenziellen Betrug untersuchen. Dazu kann gehören, dass wir es für notwendig halten, unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen in unseren Verträgen durchzusetzen, unser physisches oder geistiges Eigentum bzw. unsere Kunden und/oder Betriebe zu schützen.
  • Aus anderen Gründen mit Ihrer Einwilligung oder wie anderweitig von uns beschrieben. In manchen Fällen werden wir Sie möglicherweise um Ihre explizite Einwilligung bitten, um Ihre Daten teilen zu dürfen. In diesen Fällen werden wir den Zweck der Offenlegung der Daten beschreiben, bevor wir wie beschrieben Ihre Einwilligung zum Teilen Ihrer Daten erbitten.
 
 

KINDER UNTER 16

Masimo-Dienstleistungen richten sich an Erwachsene. Wir erfassen nicht wissentlich personenbezogene Daten von Personen unter 16 Jahren.

 
 

SICHERHEIT

Wir ergreifen angemessene organisatorische, technische und administrative Maßnahmen, um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu wahren. Es gibt jedoch keine 100-prozentige Sicherheit. Wir können nicht garantieren, dass Ihre Nutzung der Masimo-Dienstleistungen absolut sicher ist. Bitte lassen Sie jederzeit Vorsicht walten. Wenn Sie Grund zu der Annahme haben, dass Ihre personenbezogenen Daten kompromittiert wurden, kontaktieren Sie uns bitte.

 
 

ÜBERMITTLUNG VON DATEN ÜBER LANDESGRENZEN HINWEG UND DATENAUFBEWAHRUNG

Wenn Sie außerhalb der USA wohnen, können Ihre personenbezogenen Daten weltweit überall dort geteilt oder verarbeitet werden, wo wir Standorte oder Dienstleister haben, z. B. in den USA. Dort gelten möglicherweise andere Datenschutzbestimmungen als in Ihrem Wohnsitzland. Außerdem können wir diese Daten in den Vereinigten Staaten speichern, die möglicherweise nicht denselben Grad an Schutz bieten, der in Ihrem eigenen Land gegeben ist.

 
 

ZUGRIFF AUF DATEN

Gemäß bestimmten Gesetzen können Sie darum bitten, die personenbezogenen Daten, die wir über Sie haben, einzusehen oder zu ändern und/oder löschen zu lassen. Wir stellen Ihnen im erforderlichen Ausmaß Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung, erlauben Ihnen, sie zu ändern oder löschen sie, sofern Sie Ihre Identität zufriedenstellend nachweisen. Sie können sich wie unten beschrieben an uns wenden.

 

LINKS ZU ANDEREN WEBSITES

Diese Datenschutzerklärung gilt nur für die Masimo-Dienstleistungen. Beispielsweise können Websites, auf die unsere Websites verlinken, von Dritten verwaltet und gehostet werden, die nicht mit unserem Unternehmen verbunden sind. Masimo ist nicht verantwortlich für die Datenschutzpraktiken dieser Dritten. Sie sollten sichergehen, dass Sie die Datenschutzpraktiken dieser Dritten kennen, bevor Sie deren Websites besuchen. Sie nutzen die Websites dieser Dritten auf eigenes Risiko.

 

AUFBEWAHRUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten für den Zeitraum auf, der erforderlich ist, um den Zweck zu erreichen, für den wir sie erfasst haben, oder länger, wenn das Gesetz dies zulässt oder verlangt. Dies ist je nach Land und geografischer Region unterschiedlich.

 

VERTRAULICHE INFORMATIONEN

Wir verlangen nicht nach mehr personenbezogenen Daten, als wir benötigen. Daher bitten wir Sie, uns keine vertraulichen Informationen zu geben, die wir nicht benötigen, um Ihnen die von Ihnen genutzten Masimo-Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen. Bestimmte Informationen über Sie benötigen wir nicht und werden wir nicht erbitten, beispielsweise zu Ihrer ethnischen Zugehörigkeit, Ihrer Gesundheit oder Ihren Gesundheitsbeschwerden, Ihrer politischen Ausrichtung oder Ihren Vorstrafen.

 
 

DATENSCHUTZSCHILD

Masimo hat bescheinigt, dass es sich an den EU-US- Datenschutzschild und an den Schweiz-US- Datenschutzschild des US-Handelsministeriums hinsichtlich der Übermittlung personenbezogener Daten aus dem Europäischen Wirtschaftsraum, dem Vereinigten Königreich und der Schweiz in die USA im Rahmen der Datenschutzschild-Zertifizierungen von Masimo hält. Bitte klicken Sie hier , um die Erklärung zu Daten, die in den Geltungsbereich des EU-US- Datenschutzschildes und des Schweiz-US- Datenschutzschildes fallen, zu lesen. Weitere Informationen zu Masimos Datenschutzschild und den Praktiken innerhalb des EWR finden Sie im Abschnitt Ergänzende Informationen zu den Datenschutzgesetzen im EWR .

 
 

COOKIES/TRACKER

Wir verwenden für die Masimo-Dienstleistungen Cookies und unter Umständen andere Technologien wie Pixeltags und Webbeacons. Diese nutzen wir, um zu verstehen, wie Sie Masimos Websites nutzen, welche Webseiten Sie besucht haben und um Ihnen die Navigation auf den Websites zu erleichtern. Wir verwenden sie auch, um Informationen über Sie und Ihre Präferenzen zu speichern, um Ihr Erlebnis zu verbessern und zu vereinfachen, wenn Sie Masimos Websites erneut besuchen. Unser Ziel ist es, Ihre Erfahrung für Sie persönlicher zu gestalten. Wir können die Informationen auch verwenden, um das Erlebnis basierend auf Ihrer Hardware, Ihren Softwareversionen und Ihrem Browsertyp zu optimieren. Manchmal verwenden wir ein Sitzungs-ID-Cookie, beispielsweise um Ihnen die Anzeige Ihres Einkaufswagens zu ermöglichen. Diese laufen üblicherweise ab, wenn Sie den Browser schließen.

Die meisten Webbrowser verfügen über eine „Do Not Track“(DNT)-Funktion oder -Einstellung, die Sie aktivieren können, um Ihre Datenschutzeinstellung zu signalisieren, damit keine Daten über Ihre Onlineaktivitäten überwacht und gesammelt werden. Für die Erkennung und Implementierung von DNT-Signalen gibt es noch keinen einheitlichen Technologiestandard. Daher reagieren wir derzeit nicht auf DNT-Browsersignale oder andere Mechanismen, die automatisch kommunizieren, dass Sie nicht online verfolgt werden möchten.

Informationen zu Masimos Cookie-Praktiken können Sie in Masimos Cookie-Richtlinie nachlesen, und zwar hier.

 
 

ABMELDEN AUS DEM VERTEILER FÜR E-MAILS ODER ANDERE MITTEILUNGEN

Wenn Sie nach der Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten zu einem beliebigen Zeitpunkt die Abmeldung aus dem Verteiler für E-Mails oder andere Mitteilungen von uns wünschen, kontaktieren Sie uns bitte über die nachstehenden Kontaktdaten.

Masimo Corporation
52 Discovery
Irvine, CA 92618
E-Mail: Privacy@masimo.com

 
 

DATENSCHUTZERKLÄRUNG FÜR KUNDEN IN KALIFORNIEN

Diese Datenschutzerklärung für Kunden in Kalifornien („Erklärung“)  gilt nur für „Kunden“, wie sie im „California Consumer Privacy Act“ (CCPA; kalifornisches Verbraucherdatenschutzgesetz) von 2018 definiert sind, und ergänzt Masimos andere Datenschutzerklärungen und -richtlinien. Bei einem Konflikt zwischen dieser Erklärung und anderen Datenschutzerklärungen bzw. -richtlinien von Masimo gilt diese Erklärung in Bezug auf Kunden in Kalifornien. Diese Erklärung wird abgegeben, um das CCPA zu befolgen, und jegliche Bedingungen in dieser Erklärung sind so festgelegt wie im CCPA.

 
 

Welche personenbezogenen Daten wir erfassen und wie wir sie verwenden und teilen

Über unsere Websites und andere Kanäle, zum Beispiel bei Messen, erfassen wir Daten, die einen bestimmten Verbraucher, Haushalt oder ein bestimmtes Gerät identifizieren, beschreiben, sich darauf beziehen, darauf verweisen oder in gewissem Rahmen direkt oder indirekt damit verknüpft werden können („personenbezogene Daten“). Folgendes gehört nicht zu personenbezogenen Daten:

  • Öffentlich verfügbare Informationen aus Regierungsaufzeichnungen.
  • Anonymisierte oder aggregierte Verbraucherdaten.
  • Daten außerhalb des Geltungsbereichs des CCPA, wie Gesundheitsdaten oder medizinische Daten, die dem „Health Insurance Portability and Accountability Act“ (HIPAA; Gesetz über die Übertragbarkeit und Verantwortlichkeit der Krankenversicherung) von 1996 und dem „California Confidentiality of Medical Information Act“ (CMIA; Kalifornisches Gesetz über die Vertraulichkeit von medizinischen Daten) unterliegen, bzw. Daten über klinische Versuche.

Insbesondere haben wir in den letzten 12 Monaten die nachstehenden Kategorien von Informationen von Verbrauchern erfasst und dazu für jede Kategorie erfasster personenbezogener Daten die Kategorien von Quellen, von denen die Informationen bezogen wurden, den Betriebs- oder kommerziellen Zweck, zu dem die Informationen erfasst wurden, und die Kategorien von Dritten, mit denen wir die personenbezogenen Daten geteilt haben.

 
 

Verkauf personenbezogener Daten

Masimo hat Ihre personenbezogenen Daten nicht verkauft und wird dies auch nicht tun.

 
 

Ihre Rechte und Wahlmöglichkeiten

Das CCPA verleiht Verbrauchern bestimmte Rechte bzgl. ihrer personenbezogenen Daten. Dieser Abschnitt beschreibt Ihre Rechte gemäß dem CCPA und erklärt, wie Sie diese Rechte ausüben können.

 
 
 

Recht auf Auskunft und Datenübertragbarkeit

Sie können verlangen, dass wir gewisse Informationen darüber offenlegen, wie wir Ihre personenbezogenen Daten in den letzten 12 Monaten erfasst und verwendet haben. Nach Eingang Ihrer Anfrage, der Überprüfung Ihrer Identität und der Bestätigung Ihrer Anfrage (unten sehen Sie, wie das geht), legen wir Ihnen Folgendes offen:

  • Welche Kategorien personenbezogener Daten wir über Sie erfasst haben
  • Die Kategorien von Quellen, aus denen wir die personenbezogenen Daten über Sie bezogen haben
  • Unser Betriebs- oder kommerzieller Zweck für die Erfassung dieser personenbezogenen Daten
  • Die Kategorien von Dritten, mit denen wir diese personenbezogenen Daten geteilt haben
  • Welche speziellen personenbezogenen Daten wir über Sie erfasst haben
 
 
 

Recht auf Löschung

Sie haben vorbehaltlich bestimmter Ausnahmen das Recht zu verlangen, dass wir die personenbezogenen Daten, die wir über Sie erfasst haben, löschen. Nach Eingang Ihrer Anfrage, Überprüfung Ihrer Identität und Bestätigung Ihrer Anfrage (unten sehen Sie, wie das geht), löschen wir Ihre personenbezogenen Daten aus unseren Aufzeichnungen (und fordern unsere Dienstleister auf, sie ebenfalls zu löschen), es sei denn, gemäß dem CCPA besteht eine Ausnahme.

Wir kommen Ihrer Aufforderung zur Löschung möglicherweise nicht nach, wenn das Aufbewahren der Daten für uns oder einen unserer Dienstleister für Folgendes notwendig ist:

  • Abschließen der Transaktion, für die wir die personenbezogenen Daten erfasst haben, Bereitstellung eines von Ihnen angeforderten Produktes oder Dienstes, Ergreifen von Maßnahmen, die wir im Rahmen der zu Ihnen bestehenden Geschäftsbeziehung vernünftigerweise vorausahnen können, Erfüllen der Bedingungen einer schriftlichen Garantie oder eines Produktrückrufs gemäß Bundesgesetz oder das anderweitige Erfüllen unseres Vertrags mit Ihnen.
  • Aufdecken von Sicherheitsvorfällen, Schutz gegen bösartige, irreführende, betrügerische oder illegale Aktivitäten bzw. das Verfolgen der Verantwortlichen für diese Aktivitäten.
  • Service für unsere Produkte, einschließlich der Fehlerbehebung oder der Identifizierung und Behebung von Problemen.
  • Einhalten unserer gesetzlichen Verpflichtungen gemäß anderen Bundes-, Bundesstaats- oder lokaler Gesetze bzw. Ausüben unserer gesetzlichen Rechte.
  • Durchführung öffentlicher oder von Experten überprüfter wissenschaftlicher, historischer oder statistischer Forschung im öffentlichen Interesse unter Einhaltung aller weiteren geltenden Ethik- und Datenschutzgesetze, wenn die Löschung der Informationen diese Forschung verhindern oder ernsthaft schädigen könnte, sofern Sie zuvor Ihr fundiertes Einverständnis gegeben haben.
  • Das interne und gesetzmäßige anderweitige Nutzen dieser Informationen, das mit dem Zweck/dem Kontext, für den/in dem Sie sie angegeben haben, vereinbar ist.
 
 
 

Ihre Rechte ausüben

Um ihre Rechte gemäß des CCPA auszuüben, können Sie auf folgenden Wegen eine Anfrage an uns übermitteln:

Rufen Sie uns an unter 844-820-6576.
Schreiben Sie uns eine E-Mail an privacy@masimo.com.
Klicken Sie hier oder
schreiben Sie uns eine E-Mail an:
Masimo Corporation
Attn: Director of Privacy
52 Discovery
Irvine, CA 92618 USA

Nur Sie oder ein rechtmäßig autorisierter Vertreter, der in Ihrem Namen handelt, kann einen Antrag bzgl. Ihrer personenbezogener Daten stellen. Sie können auch einen Antrag im Namen Ihres minderjährigen Kindes stellen. Sie können einen autorisierten Vertreter bestimmen, indem Sie uns an die oben genannte Adresse eine unterzeichnete schriftliche Erklärung zuschicken, beglaubigt von einem kalifornischen, autorisierten, öffentlichen Notar, dass Sie den autorisierten Vertreter autorisiert haben, in Ihrem Namen zu handeln.

Sie können innerhalb von 12 Monaten nur zweimal einen Antrag auf Auskunft oder Datenübertragbarkeit stellen.

In Ihrem Antrag bzw. in Reaktion auf unsere Bitte um zusätzliche Informationen müssen Sie oder muss Ihr autorisierter Vertreter Folgendes tun:

  • Ausreichende Informationen angeben, um uns zu ermöglichen, in angemessener Weise zu überprüfen, dass Sie in der Tat die Person sind, deren personenbezogene Daten erfasst wurden. Dies hängt von Ihren früheren Interaktionen mit uns ab sowie vom Grad der Vertraulichkeit der personenbezogenen Daten, die angefordert werden.
  • Beschreiben Sie Ihren Antrag in hinreichender Ausführlichkeit, sodass wir ihr Anliegen richtig verstehen, beurteilen und darauf eingehen können.

Wenn Sie keine ausreichenden Informationen angeben, damit wir Ihre Identität in angemessener Weise überprüfen können, können wir Ihrem Antrag nicht entsprechen. Wir nutzen die personenbezogenen Daten, die Sie in einem Antrag angeben, zum Zweck der Überprüfung Ihrer Identität und um Ihrem Antrag zu entsprechen.

Wir legen nur die Daten aus den 12 Monaten vor dem Erhalt Ihres Antrags offen.

 
 
 

Zeitpunkt und Form

Wir versuchen, Ihrem überprüften Antrag innerhalb von 45 Tagen nach Erhalt zu entsprechen. Falls wir mehr Zeit benötigen, teilen wir Ihnen schriftlich den Grund dafür mit und wie viel Zeit wir benötigen. Wenn wir Ihrem Antrag aus irgendeinem Grund nicht entsprechen können, erklären wir Ihnen, warum.

Bei Anträgen bzgl. Datenübertragbarkeit, denen wir entsprechen können, wählen wir ein leicht verwendbares Format, in dem wir Ihre personenbezogenen Daten bereitstellen und das Ihnen ermöglichen sollte, die Daten problemlos von einem Datenträger auf einen anderen zu übertragen. Das hängt von den jeweiligen Daten ab, über die wir verfügen.

Wir erheben keine Gebühr, um Ihren Antrag zu verarbeiten oder um darauf zu reagieren, es sei denn, er ist übertrieben, erfolgt wiederholt oder ist offensichtlich unbegründet. Wenn wir entscheiden, dass der Antrag eine Gebühr rechtfertigt, teilen wir Ihnen den Grund für unsere Entscheidung mit und lassen Ihnen einen Kostenvoranschlag zukommen, bevor wir Ihrem Antrag entsprechen.

 
 
 

Recht auf Nichtdiskriminierung bei der Ausübung der Datenschutzrechte eines Kunden

Wir benachteiligen Sie nicht, wenn Sie sich dazu entschließen, eines Ihrer Rechte gemäß dem CCPA auszuüben.

 
 
 

Autorisierter Vertreter

Sie können einen autorisierten Vertreter bestimmen, damit er gemäß dem CCPA in Ihrem Namen einen Antrag stellt, wenn

  • dieser autorisierte Vertreter eine natürliche Person oder eine Geschäftseinheit ist, die beim kalifornischen Außenministerium registriert ist, und
  • wenn Sie eine schriftliche Erklärung unterzeichnen, dass Sie den autorisierten Vertreter dazu autorisieren, in Ihrem Namen zu handeln.

Wenn Sie einen autorisierten Vertreter einen Antrag stellen lassen, um Ihr Recht auf Auskunft oder Löschung auszuüben, lassen Sie den autorisierten Vertreter bitte folgende Schritte durchführen, und zwar zusätzlich zu den oben beschriebenen Schritten:

  • Schicken Sie eine schriftliche Erklärung, beglaubigt von einem kalifornischen, öffentlichen Notar, dass Sie den autorisierten Vertreter autorisieren, in Ihrem Namen zu handeln, an Masimo Corporation, 52 Discovery, Irvine, CA 92618, und
  • geben Sie alle Informationen an, die wir in unserer Antwort auf Ihre E-Mail anfordern, damit wir Ihre Identität überprüfen können. Die Informationen, die wir von Ihnen anfordern, damit wir Ihre Identität überprüfen können, hängen von Ihren früheren Interaktionen mit uns sowie von der Vertraulichkeit der fraglichen personenbezogenen Daten ab.

Wenn Sie einen autorisierten Vertreter mit einer Vollmacht gemäß dem „California Probate Code“ (dt. etwa: Kalifornische Nachlassverwaltungsvorschriften), Abschnitte 4000 bis 4465, ausstatten, ist die Durchführung dieser Schritte möglicherweise nicht notwendig. Wir behandeln jeden Antrag eines solchen autorisierten Vertreters gemäß dem CCPA.

 
 

ERGÄNZENDE INFORMATIONEN ZU DEN DATENSCHUTZGESETZEN IM EWR

Masimo stellt Personen mit Wohnsitz im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) die folgenden Informationen als Ergänzung zur Datenschutzerklärung zur Verfügung.

Datenverantwortlicher:  

Der Datenverantwortliche ist Masimo mit den oben genannten Kontaktdaten.

Rechtliche Grundlagen für die Verarbeitung

Rechtliche Grundlagen für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Masimo sind: (i) der mit Ihnen abgeschlossene Vertrag über die Nutzung der Website (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b der DSGVO) für personenbezogene Daten, die Sie aktiv über unsere Website zur Verfügung stellen, (ii) unsere berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f der DSGVO) für personenbezogene Daten, die passiv über unsere Website erfasst werden, nämlich: die Überwachung und Aufrechterhaltung der Leistung der Website sowie die Analyse von Trends, Nutzungen und Aktivitäten im Zusammenhang mit unserer Website, (iii) unsere berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f der DSGVO) für die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten innerhalb der Unternehmensgruppe, nämlich: für interne Verwaltungs- und Supportzwecke (der Zugang ist auf Mitarbeiter beschränkt, für die ein Informationsbedarf besteht), (iv) die Einhaltung einer gesetzlichen Verpflichtung, der Masimo unterliegt (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe c DSGVO), für die Übermittlung personenbezogener Daten an Strafverfolgungsbehörden, Regierungsbehörden, Rechtsbeistände und externe Berater oder andere berechtigte Interessen wie z. B. die Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen, (v) unsere berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b der DSGVO) an der Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit einem Transfer unserer gesamten Organisation oder Vermögenswerte oder eines Teils davon, nämlich: also die ordnungsgemäße Übertragung unseres gesamten Unternehmens oder eines Teils davon, (vi) unsere berechtigten Interessen zum Schutz und zur Verteidigung der Rechte oder des Eigentums von uns oder Dritten, einschließlich der Durchsetzung von Vereinbarungen, Richtlinien und Nutzungsbedingungen, und in Notfällen auch zum Schutz der Sicherheit unserer Mitarbeiter oder einer Person, also zum Schutz des Eigentums, der Rechte und der Sicherheit einer Person und zur Verhinderung von Betrug, und (vii) Ihre Zustimmung (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a der DSGVO) zur Marketingkommunikation.

Empfänger in Drittländern

Die personenbezogenen Daten über Sie, die wir erfassen oder erhalten, können an Empfänger übermittelt und von diesen verarbeitet werden, die sich innerhalb oder außerhalb des EWR befinden und die aus Sicht des EU-Rechts kein angemessenes Datenschutzniveau gewährleisten. Die Länder, die aus Sicht des EU-Rechts (Art. 45 der DSGVO) ein angemessenes Datenschutzniveau gewährleisten, sind Andorra, Argentinien, die Färöer-Inseln, Guernsey, die Isle of Man, Israel, Japan, Jersey, Kanada, Neuseeland, die Schweiz und Uruguay. Soweit Ihre personenbezogenen Daten in Länder übermittelt werden, die aus Sicht des EU-Rechts kein angemessenes Datenschutzniveau gewährleisten, stützen wir uns bei der entsprechenden Übermittlung auf die Zertifizierungen der Masimo Corporation, von Masimo Americas, Inc. und von Masimo Semiconductor, Inc. gemäß dem EU-US-Datenschutzschild und dem Schweiz-US- Datenschutzschild (Art. 45 der DSGVO) oder auf angemessene Sicherheitsvorkehrungen (Art. 46 der DSGVO), wie etwa die von der Europäischen Kommission festgelegten Standarddatenschutzklauseln. Unsere Hinweise zum Datenschutzschild sind hier verfügbar.. Sie können eine Kopie dieser angemessenen Sicherheitsvorkehrungen anfordern, indem Sie uns wie oben beschrieben kontaktieren. Der Zugriff ist auf Empfänger beschränkt, für die ein Informationsbedarf besteht.

Zeitraum der Datenspeicherung

Ihre personenbezogenen Daten werden so lange aufbewahrt, wie es für die Erbringung der angeforderten Dienste erforderlich ist. Wenn Masimo Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigt, um vertragliche oder gesetzlich vorgeschriebene Verpflichtungen zu erfüllen, entfernen wir sie aus unseren Systemen und Aufzeichnungen und/oder unternehmen Schritte, um die Daten ordnungsgemäß zu anonymisieren, sodass Sie durch sie nicht mehr persönlich identifiziert werden können.  Wenn wir Ihre Daten, einschließlich personenbezogener Daten, für die Befolgung von Steuer-, Audit- oder Rechtsvorschriften danach noch für einen gesetzlich vorgeschriebenen Zeitraum aufbewahren müssen, oder wenn wir Nachweise innerhalb einer Verjährungsfrist aufbewahren müssen, bewahren wir die Daten für diese Zwecke auf.

Rechte der von Daten betroffenen Person

Sie haben das Recht, von Masimo Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten sowie deren Berichtigung oder Löschung, die Einschränkung der Verarbeitung, den Widerruf der Einwilligung oder die Datenübertragbarkeit zu verlangen und eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen. Wenn Sie Ihre Einwilligung zu einer Verarbeitung personenbezogener Daten erteilt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Ein solcher Widerruf hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung vor dem Widerruf der Einwilligung. Sie können Ihre Rechte wahrnehmen, indem Sie uns wie oben beschrieben kontaktieren.

PLCO-003630/PLMM-11028D-0420 EN-PLMM-10563G