Masimo Open Connect (MOC-9®)

 

Root bietet durch Softwareaktualisierungen und Masimo Open Connect (MOC-9)-Plug-and-Play-Module erweiterbare Messmöglichkeiten. Mit MOC-9-Modulen wird das Potenzial von Root um zusätzliche Messfunktionen von Masimo und Drittanbietern erweitert, sodass die für den jeweiligen Patienten individuell benötigten Überwachungslösungen angeschlossen werden können.

Erweiterte Masimo-Messungen

Masimo SedLine®-Hirnfunktionsüberwachung, O3®-Regional-Oximetrie und ISA™-Kapnographie der nächsten Generation sind als MOC-9-Module erhältlich.

Masimo – SedLine®-Gehirnfunktionsüberwachung
 

SedLine-Gehirnfunktionsüberwachung der nächsten Generation Bietet einen verbesserten verarbeiteten EEG-Index (PSi) nutzt vier simultane EEG-Kanäle zur kontinuierlichen Erfassung von Daten zum Gehirnzustand unter Narkose

Masimo – SedLine-Parameter
Masimo – O3®-Regional-Oximetrie
 

O3- Regional-Oximetrie Verwendet Nahinfrarot-Spektroskopie (NIRS) für die Überwachung der Sauerstoffsättigung im Hirngewebe (rSO2)

Masimo – Root Kapnographie Digital 5-up
 

ISA-Kapnographie Ermöglicht Nebenstrom-CO2- und Gasüberwachung mit kostengünstigem Verbrauchsmaterial

Masimo – Root Kapnographie SedLine O3 digital 3-up
 

Bis zu drei MOC-9-Module können gleichzeitig an Root angeschlossen werden

Masimo – ISA-CO2-Modul
 

ISA-CO2-Modul

Masimo – ISA-CO2-Modul Green Technology Bubbles
Masimo – ISA AX+ Modul
 

ISA AX+ Modul

Masimo – ISA AX+ Parameter
Masimo - ISa OR+ Modul
 

ISA OR+ Modul

Masimo - ISA OR Parameter

*Identifizierung des inhalierten Anästhetikum

Root-Konfigurationen mit MOC-9

 

Drittanbieter-Innovation

 

Root kann zudem um Messfunktionen von Drittanbietern erweitert werden, wodurch andere Unternehmen die Plattform über MOC-9 um eigene Technologien ergänzen können. Masimo Open Connect ermöglicht Drittanbietern die Entwicklung und Kommerzialisierung ihrer Innovationen und daraufhin das Inverkehrbringen über die Root-Plattform, wobei zugleich der etablierte Entwicklungs- und Validierungsprozess von Masimo befolgt wird.

Wenn Sie weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich an uns

Masimo – Root mit ANI- und O3-Regional-Oximetrie

ANI- und SedLine-Gehirnfunktionsüberwachung auf Root

Analgesia Nociception Index (ANI®) MOC-9-Modul

Die Analgesia Nociception Index (ANI)-Technologie ist jetzt von Mdoloris Medical Systems als MOC-9-Modul für Root erhältlich. Laut Mdoloris ermöglicht das ANI MOC-9-Modul die Überwachung des Tonus des parasympathischen Nervensystems durch Berechnung des ANI-Parameters, der zur Überwachung des Gleichgewichts zwischen Analgesie und Nozizeption genutzt werden kann.

Laut Mdoloris kann der Einsatz der ANI-Technologie Ärzten dabei helfen, Schmerzen zu bewerten und geeignete Therapieoptionen auszuwählen. Spezifikationen, Gebrauchsanweisungen und klinische Studien sind bei Mdoloris erhältlich.

RESSOURCEN

 

Masimo - Root Product Information

Product Information

Masimo - Product Information, Root with Capnography

Product Information

Masimo - Brochure, Next Generation SedLine

Brochure

Masimo - Product Information, Root with SedLine Brain Function Monitoring

Product Information

Product Information, Root with O3 Regional Oximetry

Product Information

Zur professionellen Verwendung. Vollständige Verschreibungsinformationen einschließlich Indikationen, Gegenanzeigen, Warnungen und Vorsichtsmaßnahmen finden Sie in der Gebrauchsanweisung.

PLCO-002845/PLM-11876A-0519 EN-PLM-11352B